Revolverheld • Weinheim

RH

Wichtige Informationen zu Anreise und Ablauf –> hier 

Open Air-Tour 2019: „Zimmer mit Blick“

Sie gehören unangefochten zur Speerspitze der deutschsprachigen Top-Künstler: Revolverheld. Mit ihrem aktuellen Album „Zimmer mit Blick“ gehen die sympathischen Hamburger nach erfolgreicher Hallentournee jetzt raus an die frische Luft und präsentieren sich auf auserwählten Open Airs im Sommer 2019 ihrem treuen Publikum.

Im Gepäck haben sie nicht nur die Hits ihres fünften Studioalbums wie „Immer noch fühlen“ oder „Liebe auf Distanz“, sondern auch weitere Meilensteine ihres Schaffens à la „ Halt dich am mir fest“, „Lass uns gehen“, Spinner“ oder „Ich lass für dich das Licht an“, um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Dass Revolverheld wahre Freunde von Open Airs sind, sieht man immer dann, wenn man sie auf der Bühne erlebt. Ausgelassen, in bester Spiellaune und mit einer unglaublichen Portion Humor begeistern sie ihr Publikum immer wieder aufs Neue. Johannes Strate sagt nicht umsonst: „Wir sind eine Band, die immer schon unheimlich viel positive Energie hatte. Wenn wir Konzerte spielen, dann gehen die Leute mit einem guten Gefühl nach Hause. Was uns also ausmacht ist, dass wir den Menschen etwas Positives mit auf den Weg geben: Wir machen Leute froh. Diese Gelassenheit und Lockerheit, all das, was in den letzten Jahren passiert ist: Das wollten wir einfangen und bestmöglich umsetzen.“

Und wenn die Jungs dann „und wir tanzen wie beim ersten Mal“ singen, ist es doch ganz egal wie es aussieht, solange das Publikum Spaß dabei hat und den haben sie zu 100 Prozent. Das zeigt den neuen und doch bekannten Spirit einer Band, die es einfach liebt, Musik für sich selbst und die Fans da draußen zu machen.

Tickets:

Stehplatz Ticket ab 51,15 EUR inkl. Gebühren zzgl. Versand
Kinder von 6 bis 12 Jahren ab 39,65 EUR inkl. Gebühren zzgl. Versand


+++ SUPPORT +++ BRUCKNER +++ SUPPORT +++ BRUCKNER +++ SUPPORT +++ BRUCKNER +++ SUPPORT +++

Pressefoto_Bruckner_hoch(c)Klickfinger

Bruckner

Zwei Stimmen, die in die tieferen Hautschichten dringen, ein blonder Lockenkopf, daneben ein kleinerer, brauner. Die beiden Brüder Jakob und Matti Bruckner machen Musik, die sich anfühlt wie ein Bad in Euphorie, eine Fahrt mit den besten Freunden im VW-Bus an die französische Atlantikküste, der letzte Sommertag, bevor die Tage kälter werden: sie zelebrieren die Kraft des Augenblicks.

„Bei anderen Leuten habe ich immer das Feuer vermisst, das ich beim Musikmachen einbringe“, sag Jakob, „dass das nämlich absolute Priorität gegenüber allen anderen Dingen hat. Bei Matti war es von Anfang an genauso wie bei mir, da gab es keine Zweifel.“ Bruckner ist geboren, a match made in heaven – mit idealer Arbeitsteilung: Matti ist der technisch begabte, der im Proberaum Jakobs gewaltigen Input an Texten und Melodien kanalisiert, gewichtet, verdichtet. Wir freuen uns Ihnen Bruckner als Support am 26. Juli 2019 präsentieren zu können!


Bild1