Mercedes Benz Global Logistic Center – Open Air Festival

mercedes

Für das Musikevent öffnete das auf einer Halbinsel im Altrhein gelegene GLC in Germersheim seine Werkstore für die Öffentlichkeit.

„Vor 40 Jahren fand auf der damals noch unbebauten Insel Grün – unserem heutigen Werksgelände – ein legendäres Rockfestival statt. So entstand die Idee, nach vier Jahrzehnten wieder ein Open-Air auf der Insel zu veranstalten“, so Andreas Moch, Leiter des Global Logistics Centers.

5.000 Besucher feierten mit Simple Minds, Andreas Bourani und Aura Dione auf dem Mercedes-Benz Global Logistics Center in Gemersheim.
Das Mercedes-Benz Global Logistics Center (GLC) im südpfälzischen Germersheim hatte unter dem Motto „Insel in Concert“ erstmals zu einem Open-Air-Festival auf die Insel Grün eingeladen.

Die Besucher erlebten einen Abend mit hochkarätigen Künstlern und unvergesslichen Momenten. Den Anfang machte Andreas Bourani, der insbesondere seine jungen Fans mit Songs wie „Eisberg“ oder „Nur in deinem Kopf“ verzauberte. „Hallo Gemersheim, es ist schön bei euch“, freute sich auch die dänische Sängerin Aura Dione auf ihre Fans und sammelte Sympathiepunkte mit ihren Deutschkenntnissen. Den krönenden Abschluss machten die schottische Rockband Simple Minds, die ihre Größten Hits wie „Belfast Child“ und „Don’t You (Forget About Me)“ präsentierten und die Besucher trotz eisigen Temperaturen zum Kochen brachten.

DeMi Promotion war sowohl für die gesamte Produktion als auch für das Künstlerbooking und die Betreuung in Kooperation mit Mercedes-Benz Global Logistic Center vor Ort zuständig.